Ostfrieslandwetter & DC #273

Diva´s Weekly Challenge #273 „Tangle Remix“ In dieser Woche sind wir aufgefordert, eine alte Kachel zu überarbeiten oder zu ergänzen. Ich habe zwei Kacheln aus November 2015 rausgesucht. Das Wetter hier in Ostfriesland ist im Moment nicht so prickelnd. Viel Regen & nur wenig Sonne. Beim Anblick der Kacheln habe ich gleich zur Farbe gegriffen. Farbe und Schattierung, mehr habe ich nicht ergänzt. Aber mit den bunten Farben fühlt sich hier alles gleich etwas sommerlicher an. 😉

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag! Mit ganz viel Sonne draußen und vor allem im Herzen!

Diva´s Weekly Challenge #273 „Tangle Remix“ This week we´ll be asked to supplement or revise an old tile. I picked out two tiles from November, 2015.  The weather here in East Frisia is not so great at the moment. Lots of rain & only a touch of the sun.  At the sight of the tiles I immediately resorted to color. Color and shading, all I have added. But with the bright colors everything feels something summery for me. 😉

I wish you a wonderful day! With a lot of sun outdoors and especially at heart!

#`Nzepple Random & #Cassiopeia

image

image

#Fengle – Bei der 2. Kachel habe ich vor lauter Eifer glatt das „Vorher-Foto“ vergessen.

# Fengle – I was so busy with the color. Forgot the „before picture“.

image

Vielen Dank für den Besuch meiner Seite! Wie immer freue ich mich auf eure Kommentare! Eure Anja

Thank you for visiting my page! As usual I’m very much looking forward to read your comments! Love, Anja

20 Kommentare zu “Ostfrieslandwetter & DC #273

  1. Ein bisschen Farbe macht es immer etwas frölicher und das brauchen wir jetzt! Du hast die erste Kachel eine schöne „Upgrade“ gegeben, Ich liebe Kacheln die nicht ganz gefüllt sein. Auch ihre Fengle gefällt mich sehr! Ich muss noch viel üben für die richtige Shattierung zu finden aber das hast du auch gut gemacht beim Fengle.

  2. Hallo Anja, was ein bisschen Farbe ausmacht, deine erste Kachel ist richtig gut geworden. Die Kachel mit Fengle ist mein Favorit. Liebe Grüße, Sabine

Kommentar verfassen